SonnenHof Lenaupark |  2016

Dezember 2016

Adventzeit in unserem Haus

Adventkranz binden: Begonnen haben wir im Advent mit dem Kranz binden unter der fachmännischen Anleitung einer Ehrenamtlichen Helferin. Der Duft vom Tannengrün und das abzwicken der Zweige, Büschel machen und dann zu einem Kranz binden machte in der Gruppe große Freude. Großes Staunen dann über die wunderschönen Kränze bei den „Arbeiterinnen“.

Lebkuchen Nikolaus backen: „Lasst uns froh und munter sein“ dieses Kinderlied stimmten wir ein bevor wir mit dem Backen vom Lebkuchen Nikolaus begonnen haben. Mit Eifer und Begeisterung rollten wir den Teig aus, stachen den Nikolaus aus und schoben ihn in das Backrohr, den herrlichen Duft roch man im ganzen Haus.

Nikolaus und Perchten Besuch: Die Spannung im Haus war zu spüren. Heute sollen ja der Nikolaus und die Perchten kommen. Bei manchen ein mulmiges Gefühl und anderen Bewohnern Neugierde, ja es lag was in der Luft.

Besuch der Volksschule 12: Die Tochter einer Bewohnerin ist Lehrerin an dieser Schule und kam mit ihren Schülern. Sie gestalteten eine ganz stimmige Adventstunde für unsere Bewohner. Ihr Gesang und Spiel war eine echte Freude.

Kekse backen: Natürlich darf das Kekse backen nicht fehlen. Die offene Backstube lud die Bewohner ein, ihre eigenen Weihnachtkekse zu backen. Hm, wie sie dufteten und schmeckten. Einfach herrlich….

 

Mehr Bilder finden Sie HIER


November 2016

Deckenaktion, 22.11.2016

Es ist soweit! Unsere gestrickten Decken machten sich am Dienstag den 22.11.2016 auf die große Reise nach Kiew in die Ukraine. Dort werden sie Kindern im „Pfarrer Holzmann Waisenhaus“ Wärme schenken.

Der verstorbene Pfarrer Holzmann war ein sehr hilfsbereiter Pfarrer in Leonding. Diese Pfarre schickt seit 30 Jahren einen Hilfstransport in die Hauptstadt der Ukraine.

Die Bewohner unseres Hauses treffen sich jeden Dienstag unter der Leitung von Frau Renner, einer Ehrenamtlichen unseres Hauses, und stricken fleißig an den Decken. Auch unterstützen uns Angehörige von Bewohnern bei dieser tollen Aktion. Darum machten wir ein richtiges Sendungsfest für unsere Decken. Wir verpackten sie in Kartons und beschrifteten sie. Mit einem Glaserl Wein und Keksen belohnten wir unsere Arbeit. Natürlich stricken wir auch für den nächsten Transport 2017 ,denn es ist ein wunderbares Gefühl, Kindern in so einem Elend Wärme zu schenken.

Mehr Bilder finden Sie HIER


November 2016

Kathreintanz, 21.11.2016

Am Montag, den 21.11.2016 fand der traditionelle Kathreintanz in unserem Haus statt. Musikalisch wurden wir von unserem „Kurt“ begleitet. Als Höhepunkt trat wieder die „Böhmerwald Volkstanzgruppe „auf.

Ein großes Dankeschön an sie. Natürlich durften die Lebkuchenherzen, gebacken von den Bewohnern des betreubaren Wohnens nicht fehlen, sie wurden an alle Bewohner und Gäste verteilt.

Unser „Sonnenhof Manufakturstand“ fand wieder großen Anklang es wurden herrliche Marmeladen, Säfte, Liköre und auch schon Weihnachtkekse angeboten. Viele Praktische Geschenke wie Lavendelsackerl, Schürzen, Socken, Taschen - alles wurde in der Dienstagsrunde hergestellt - fanden großen Anklang. Es war ein sehr gemütlicher Nachmittag.

Mehr Bilder finden Sie HIER


Oktober 2016

7.Oktober 2016, Tag der Altenarbeit, Olympiade im Sonnenhof Lenaupark!

Am Tag der Altenarbeit in Oberösterreich, fand in unserem Haus eine Olympiade für die Bewohner statt. Mit dem Einlauf des Fackelmädchens, wurde unter großem Applaus das olympische Feuer entzündet.

Bei den Stationen Bindoor, Fischen, Dosen werfen, Tischkegeln, Sonnentor und Denksport waren die Teilnehmer mit großem Eifer dabei und konnten ihre Geschicklichkeit und ihr Können unter Beweis stellen.

Auch die Angehörigen waren eingeladen ihre Lieben zu begleiten und anzufeuern. Im ganzen Haus war die Aufregung und Begeisterung der Olympiade zu spüren. Die lachenden und strahlenden Gesichter sprachen für sich.

Im Olympischen Cafe, konnten sich die Teilnehmer von den Anstrengungen bei Kaffee und Kuchen erholen.

Wie bei einer Olympiade üblich, gab es für jeden Teilnehmer eine Goldmedaille, die mit Freude und Stolz entgegengenommen wurde.

Die Olympiade sorgte noch ein paar Tage für Gesprächsstoff im Haus. Ohne die Unterstützung der Ehrenamtlichen Mitarbeiter wäre so ein Fest nicht möglich, ein herzliches Danke für das großartige Engagement.

Mehr Bilder finden Sie HIER



September 2016

Schifffahrt

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns mit dem Busunternehmen „Wiesinger Reisen“ auf den Weg zur Schiffsanlegestelle Linz, um mit der “ Linzerin“ eine Hafenrundfahrt zu machen.

Von der Kulturmeile (Ars Electronika Center, Lentos Kunstmuseum, Brucknerhaus) fuhr das Schiff die Donau abwärts zum „Herzschlag aus Stahl“ vorbei am Winter- und Tankhafen und entlang großflächiger Naturschutzgebiete. Bei einem Abstecher in den Handelshafen konnten wir 20 großflächige Bilder auf den Häuserfassaden sehen. Die Fahrt ging bis zur Traun Mündung weiter.

Wir alle hatten das Gefühl auf einem Kreuzfahrtschiff zu sein. Sonne, ein Glas Wein und gute Stimmung bescherten uns einen schönen Nachmittag.

Sehr beeindruckt hat uns die neue Ansicht der Donau, ohne Eisenbahn Brücke , es sind nur mehr die Brückenpfeiler zu sehen.

Mehr Bilder sehen Sie HIER


September 2016

Ausflug nach Rechberg

Bei leichtem Regen fuhren wir mit dem Reisebusunternehmen Wiesinger ins untere Mühlviertel nach Rechberg. Herr Wiesinger war ein perfekter Reiseleiter, er erklärte uns während der Fahrt die Umgebung von Linz bis Rechberg. Die liebenswerte Begrüßung von den Wirtsleuten „Zum goschert´n Wirt“ und die gute Hausmanns Kost entschädigten uns für den Regen.

Das Ziehharmonika Spiel von Herrn Wiesinger verführte uns zum Tanzen und Schunkeln. Nach hausgemachten Mehlspeisen und Kaffee, ging die Heimreise durch das Naarntal Perg Enns wieder in den Sonnenhof Lenaupark zurück. Mehr Bilder sehen Sie HIER


 August 2016

„Maria Himmelfahrt" | Fest am 15. August

Für das Fest "Maria Himmelfahrt" am 15. August wurden wie jedes Jahr traditionell Kräuterbüscherl gebunden. Lavendel, Melisse, Pefferminze, Ringelblume, Rosmarin, Ysop, Bohnenkraut, Schafgarbe u. v. mehr sorgten durch die offene Bauweise unseres Gebäudes für einen herrlichen Duft. Der gesegnete Strauß soll Gottes Segen ins Haus bringen - ob im Herrgottswinkel aufbewahrt, beim Räuchern verwendet, um Unwetter fernzuhalten, als Tee überbrüht, dem Vieh unters Futter gemischt, um es zu kräftigen, oder sogar unters Kopfkissen gelegt, um das Eheglück zu erhalten.

Die Büscherl werden im Rahmen des Gottesdienstes gesegnet. Mehr Bilder sehen Sie HIER


 Juni 2016

„Ich bin Dabei“ | Kulturelle Teilnahme

Heute haben BewohnerInnen in Begleitung das Kunstmuseum der Stadt Linz „ LENTOS“ besucht. Bei der gemeinsamen Bildbetrachtung haben wir alle aufschlussreiche Einblicke in zeitgenössischer Werke gewonnen. Mehr Bilder sehen Sie HIER


Juni 2016

Sommerfest 2016

Unser diesjähriges Sommerfest am 28.6.2016 war ein lustiger fröhlicher Nachmittag . Die Stimmung war großartig. Die Kinder aus der Nachbarschaft mischten sich unbeschwert und ohne Berührungsängste unter unsere Bewohner.

Durch unseren Musiker Herbert aus der Steiermark kam richtiger Schwung und Bewegung unter die Festgäste.

Es wurde viel gelacht, getanzt und gesungen.

Das Sonnentor Wurfspiel und der Tastbaum waren der „ Hit“ des Tages. Es gab dann tolle Tombolapreise die von unseren Lieferanten zur Verfügung gestellt wurden.


Mai 2016

Moussaka Kochen

Alle Jahre wieder kochen wir im Rahmen vom Treffpunkt mit den Bewohnern ein Mittagessen. Dieses Jahr stand eine griechische Spezialität auf dem Speiseplan.
„Moussaka“, nach Wienerschnitzel für Österreich, Pizza für Italien, fand Moussaka für Griechenland großen Anklang. 


April 2016

Blumen, Kräuter und Kartoffelpyramide bepflanzen 25.04.2016

Es ist wieder soweit! Der Frühling bringt Arbeit mit sich. So auch bei uns. Die Balkonblumen wurden mit Freude in die Kisterl gepflanzt. Auch Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie, Zitronenmelisse und Pfefferminze wurden auf Wunsch unserer Bewohner wieder eingepflanzt. 


Besuch vom Kindergarten 18.04.2016

Mit großer Erwartung saßen unsere Bewohner in der Eingangshalle und freuten sich auf den Besuch der Kinder vom neuen Kindergarten Edeltraud Hoferstrasse.

Sie brachten selbstgemachte bunte Papierblumen mit und übergaben jedem Bewohner eine davon. 


 Kunst auf Räder 07.04.2016

Wo gesungen wird da lass dich nieder……. Ein alter Spruch, der sehr viel aussagt und den unsere Bewohner sehr wohl kennen.

Und so hat sich diese Weisheit bewahrheitet. „Kunst auf Räder“ hatte ihr Jubiläumskonzert in einer schwungvollen abwechslungsreichen Stunde bei uns abgehalten.


Frühlingszeit ist Bärlauchzeit, 04.04.2016

Auch bei uns im Sonnenhof !!!

Das ganze Haus roch fantastisch nach Bärlauchsuppe. Es wurde geschnitten, fachgesimpelt und mit großem Appetit die Suppe ausgelöffelt.


Februar 2016

Am Rosenmontag fand unser heuriger Faschingsball statt. Höhepunkt war, wie schon viele Jahre, der Auftritt der Ruflinger Garde „EILISCHO“.

Mit Hilfe ehrenamtlicher und hauptamtlicher Mitarbeiter und dem besonderen Engagement einer Bewohnerin wurden uns tolle Masken präsentiert. Harlekins, Piraten, Haserl, Teuferl, die Malerei Sonnenhof, Blumenmädchen, ein Cowboy und Karl Lagerfeld mit seinen Models vom Betreubaren Wohnen. Die Stimmung war grandios, als letzter Programmpunkt wurde uns der Radetzkymarsch von unserem Bewohnerorchester dargeboten.

Die Freude und der Spaß waren in den Augen unserer Bewohner abzulesen. Max und Moritz, unsere bewährten Musiker, haben wie immer sehr viel dazu beigetragen.

Please publish modules in offcanvas position.

Our website is protected by DMC Firewall!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.