SonnenHof Lenaupark | Aktuelles

 

Oktober 2019

Ausflug nach Grünau, ein tierisches Naturerlebnis!

In Linz noch nebelig, doch voller Hoffnung, dass es sonnig wird, fuhren wir nach dem Mittagessen nach Grünau in den Wildpark. Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir an und genossen Kuchen und Kaffee. Beim Spaziergang durch die wunderschöne Anlage erlebten wir Steinböcke, Rothirsche, Braunbären, Wölfe und Luchse. Besonders beeindruckt haben uns die Wildgänse von Konrad Lorenz, die sehr zutraulich auf uns zugingen. Auf einem 60 Hektar großen Gelände entstand im Laufe der Jahre einer der größten Wildparks Europas. Den ganzen Park konnten wir mit den Rollstühlen nicht abfahren, jedoch das was wir gesehen haben, hat uns sehr beindruckt. Für unsere 26 Bewohner und Begleiter war es ein wunderschöner Herbstausflug der lange in Erinnerung  bleiben wird.

Ein großes Danke an alle ehrenamtlichen Helfer, ohne sie hätten wir diesen Ausflug nicht machen können. Mehr Bilder sehen Sie HIER

   


Ungarisches Fest am Tag der Altenarbeit

Bunte ungarische Fahnen schmückten die festlich gedeckten Tische. Max und Moritz, unsere beliebten Musiker sorgten für ausgezeichnete Stimmung. Die Ungarische Volkstanzgruppe „Ne-Felejts“ wurde mit viel Applaus empfangen und angefeuert. Großen Spaß machte uns der gemeinsam getanzte Csárdás. Pflegedienstleitung, Mitarbeiter, Angehörige und Bewohner tanzten mit. Besonders gut schmeckte die Gulaschsuppe, die unser Koch Martin mit seinem Team zubereitete. Die Produkte, die unsere Bewohner im Laufe des Jahres mit Unterstützung von Ehrenamtlichen angefertigt haben, fanden am Verkaufsstand ihre Abnehmer. Die vielen positiven Rückmeldungen zeigen uns, dass Feste wie dieses, eine wichtige und vor allem eine beliebte Abwechslung für die Bewohner sind. Mehr Bilder sehen Sie HIER

   


September 2019

Ausflug ins Stodertal

Auch dieses Jahr machten wir einen Ausflug mit den Bewohnern ins Stodertal zum Schiederweiher. Bei herrlichem Sonnenschein ging die Fahrt für 33 Bewohner und 27 Helfer los. Gut angekommen beim Polsterluckenstüberl, konnten wir im Schatten der Bäume und bei flotter Musik das gute Mittagessen genießen. Der Schiederweiher ist nicht umsonst zum schönsten Platz Österreichs gewählt worden.

Beim Spaziergang nach dem Essen konnten wir die Berge, den Wald und ganz besonders den Weiher bewundern. Ein entspannter, fröhlicher, gelungener Tag ging leider viel zu schnell zu Ende.

Ein großes Dankeschön an die vielen Helfer und Angehörigen, ohne ihre Hilfe wäre diesse Erlebnis nicht möglich gewesen. Mehr Bilder sehen Sie hier

   

 


Businesslauf 2019:

Am 4. September 2019 fand zum 18. mal der Businesslauf der WKO in Linz statt. Wir sind sehr stolz, dass 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Organisation Sonnenhof und unseren Partner die Froschberg Apotheke gelaufen sind!

Wir möchten diese sportliche Aktivität bei uns im Unternehmen unterstützen und uns bedanken. Aus diesem Grund haben wir heuer 2 x Thermen – Tagesaufenthalte nach Wahl in der Eurothermen Resort Bad Schallerbach, Bad Hall oder Bad Ischl unter den 11 Teilnehmern verlost.

Wir gratulieren recht herzlich: Frau Rebecca Lach und Frau Elena Fufa vom Wohnbereich 3 im Sonnenhof Lenaupark. Mehr Bilder sehen Sie HIER


August 2019

Maria Himmelfahrt"  | Fest am 15. August

Für das Fest "Maria Himmelfahrt" am 15. August wurden wie jedes Jahr traditionell Kräuterbüscherl gebunden. An dieser Stelle ein großes Danke an die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die mit unseren Bewohnern die Büscherl gebunden haben.

Lavendel, Melisse, Pfefferminze, Ringelblume, Rosmarin, Ysop, Bohnenkraut, Schafgarbe u. v. mehr sorgten durch die offene Bauweise unseres Gebäudes für einen herrlichen Duft. Der gesegnete Strauß soll Gottes Segen ins Haus bringen - ob im Herrgottswinkel aufbewahrt, beim Räuchern verwendet, um Unwetter fernzuhalten, als Tee überbrüht, dem Vieh unters Futter gemischt um es zu kräftigen, oder sogar unters Kopfkissen gelegt, um das Eheglück zu erhalten.

    


Italienischer Nachmittag

Gelati Gelati !!
Bei wunderschönem, angenehmen Sommerwetter verbrachten wir einen musikalischen Nachmittag am Platz der Generationen. Bei leckerem Früchteeisbecher, Eiswaffeln und frischen Getränken ließ es sich gut im Freien aushalten. Ingrid und Josef sorgten mit ihren italienischen Liedern fast schon für Urlaubsstimmung. So schön kann ein Sommertag auch in der Stadt sein, sagte eine Bewohnerin voller Freude.

Ein Dankeschön an unsere ehrenamtlichen Helfer, die uns immer wieder unterstützen. Mehr Bilder sehen Sie HIER


Juni 2019

Erdbeerzeit im Juni

Bei uns im Treffpunkt gab es wunderbar schmeckende Erdbeeren vom Erdbeerfeld in Leonding. Mundgerecht, selbst geschnitten, im Schüsserl mit Joghurt oder Schlagobers wurden sie mit Genuss verspeist. Das mit der Erdbeerzeit die „ Rumtopfzeit“ begann und man viele Speisen mit den Früchten zubereiten kann, erfuhren wir durch angeregte Gespräche mit den Bewohnern.

Besonders gut tat uns der Aufenthalt an der frischen Luft, am Platz der Generationen. Mit den Abschiedsworten: "Da müssen wir uns öfter heraussetzen, da ist die Hitze sehr gut auszuhalten" gingen die Bewohner nach Hause.

   


Sommerfest am 18. Juni

Unser Sommerfest war ein wunderschöner und amüsanter Nachmittag mit unseren Bewohnern und deren Angehörigen. Auch der Wettergott meinte es gut mit uns. Ein kühles Lüfterl sorgte für ein gemütliches „Festklima“. Als Belohnung für Treffer beim Wurfspiel und beim Ertasten von Gegenständen am Tastbaum bekamen unsere Bewohner Preise, die uns unsere Lieferanten zur Verfügung gestellt haben. Natürlich durften frisch gegrillte Bratwürstl mit Sauerkraut nicht fehlen, Herbert und Konrad waren unsere Grillmeister. Die Stimmung war großartig, dafür sorgte unter anderem unser Musiker Herbert aus der Steiermark. Das Wetter war perfekt. Ein Danke an Alle die mitgeholfen haben das wir so ein lustiges und schönes Fest hatten. Mehr Bilder sehen Sie HIER

   


Operetten Nachmittag

Den Traum vom Glück träumen alle Operetten. Aber ehe er sich erfüllt, bedarf es meist einiger List, komischer Verwicklungen und vieler Kapriolen. Diese Lieder wurden uns von Herrn Josef Zehetner (Tenor) und Frau Ingrid Reckziegel am Klavier dargebracht. Ja, solche Melodien erwärmen die Herzen!

Zuvor gab es Kaffee und Apfelkuchen den die Bewohner am Vormittag selber gebacken haben !

   


Mai 2019

Vergissmeinnichtball -Tanzen gegen das Vergessen!

Bewohner, Ehrenamtliche und Angehörige unseres Hauses machten sich mit dem Autobus auf die Fahrt nach Leonding in die Kürnberghalle zum Vergissmeinnichtball. Schlagermusik, Stelzengeher und Schuhplattler, das waren die Zutaten für einen gelungenen Ball. Viele bekannte Gassenhauer wurden gespielt und gesungen, es wurde viel getanzt und gelacht. Der Höhepunkt war die Tombola bei dem unsere „Gruppe“ sehr viele Preise gewann. Sogar der Hauptpreis ging an eine Kolleginn. Die Freude war enorm!

Ja man kann sagen, das es ein gelungener  Nachmittag war. Mehr Bilder sehen Sie HIER

    


Musikalischer Frühlingsnachmittag

Den Tisch schön gedeckt, mit herrlichem Erdbeerkuchen und Kaffee feierten wir einen gemütlichen, musikalischen Frühlingsnachmittag. Auch wenn es draußen sogar nicht nach Frühling ausschaute, drinnen fühlten sich die Bewohner richtig wohl. Nette Geschichten und auch ein lustiges Muttertagsgedicht sorgten für so manchen Schmunzler. Sigi, der Musiker, sorgte für gute Stimmung und animierte uns zum Mitsingen und Klatschen.

Ein Danke an unsere ehrenamtlichen Helfer, die uns Kaffee und Säfte servierten.

   


Vortrag für ehrenamtliche Mitarbeiter

Am 9. Mai 2019 waren die ehrenamtlichen Mitarbeiter unseres Hauses zu einer Einführung in die Aromapflege eingeladen. Vorgetragen von Frau Irma Meisinger, einer Expertin auf diesem Gebiet. Bei der Aromatherapie geht es um die Erhaltung und Stärkung der Gesundheit und um das Wissen über die Heilkräfte der Natur. Die Aromapflege hat zum Ziel, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Wohlbefinden zu steigern. Im Bereich der professionellen Pflege ist die Aromapflege eine anerkannte, unterstützende Pflegemethode.

Für die Zuhörer war es ein interessanter Info-Nachmittag, so konnten sie ihr Wissen über die Heilkräfte der Natur erweitern.

   


Balkonblumen einsetzen!

Heute wurden in der Eingangshalle wieder wunderschöne Geranien für die Balkone von unseren Treffpunktteilnehmern in die Balkonkisterl eingepflanzt. Es wurde auch über Blumen allgemein gesprochen, dass sie sehr viel Liebe und Pflege brauchen, reden soll man auch mit ihnen, das tut ihnen gut und dafür gedeihen sie prächtig. Nun hoffen wir, dass sie die Eisheiligen gut überstehen, damit sie den Bewohnern viel Freude bereiten.

    


April 2019

Alpaka Besuch 16. April 2019

Heute hatten wir Besuch von zwei wunderhübschen Alpakahengsten, Mica und Floristan, die mit Frau Ingrid Friedl und Ihrem Mann zu uns auf Besuch kamen. Unsere Senioren waren ganz schön aufgeregt bei deren Ankunft. Es wurde gestreichelt und gedrückt, jeder wollte drankommen.

Den Kindergarten Mosaik haben wir auch eingeladen, die Kinder waren mindestens genauso neugierig wie unser Besuch. Das Highlight war, dass die Tiere auch mit dem Lift fahren konnten. Dadurch hatten auch die Bewohner auf den Wohnbereichen und in den Zimmern die Möglichkeit ausgiebig zu kuscheln und zu streicheln.

Alpakas kommen ursprünglich aus Peru und sind ganz ruhige Tiere, die im Herdenverband leben. Das wertvollsten an Ihnen ist die Wolle die zu verschiedensten Gegenständen verarbeitet wird.

Vielen Dank an Familie Friedl für diesen echt tollen Vormittag. Mehr Bilder sehen Sie HIER

   


März 2019

Vorbereitungen für den Ostermarkt im Lenaupark

Mit großem Eifer und viel Spaß machten sich einige Bewohner an die Seidenmalerei. Es wurden bunte Frühlingsfarben ausgesucht, Gummiringe, Wasser und Pipetten vorbereitet. Dann ging es los, Fingerspitzengefühl war gefragtt, Farbe mit der Pipette aufgezogen und auf den richtigen Platz getropft. Nach der Trocknungszeit wurden die Tücher gebügelt, gewaschen und nochmal gebügelt. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen. Ein Schal schöner als der Andere.

Die  Bewohner waren stolz und sprachlos, dass so wunderschöne Schals entstanden sind. Sie freuen sich auch schon auf unseren Ostermarkt am Donnerstag den 11. April 2019  ab 13:30 .

    


7. März 2019

HYGline Hygiene-Award

HYGline Hygiene-Award, Team Sonnenhof

HYGline bietet praxisorientierte Hygienemaßnahmen als Teil des Qualitätsmanagement-Systems. Mittlerweile nutzen 100 Pflegeheime in Österreich HYGline als Dienstleistungspartner zur kontinuierlichen Verbesserung der Hygienestandards.

2019 wurden drei Pflegeheime mit einem HYGline Hygiene-Award ausgezeichnet. 

Am 07. März wurde der Award dem Pflegeheim Sonnenhof Freinberg und Sonnenhof Lenaupark verliehen!

Ein großer Dank gebührt den MitarbeiterInnen des Sonnenhof für ihre hervorragende Arbeit, die geleistet wird!


März 2019

"Kunst auf Rädern"

Lieder und Musik haben auf jeden Menschen einen ganz besonderen Einfluss. Wenn wir sie hören, werden Gefühle in uns ausgelöst – Trauer, Glück, Freude, Motivation… Musik ist also nicht nur bloß irgendein Ton für unsere Ohren, im Gegenteil: Wenn wir Lieder und Musik hören, wird unser Körper und unser Geist spürbar beeinflusst.

Und so hatte „Kunst auf Rädern“ ihr Konzert in einer schwungvollen, abwechslungsreichen Stunde bei uns abgehalten und viele Herzen erreicht. Schlagermelodien vom Volkslied bis zur Operette verschönerten uns den Nachmittag. Bei vielen bekannten Liedern und Melodien wurde fleißig mitgesungen. Es heißt ja auch :“ Wo gesungen wird da lass dich nieder……“ Ein alter Spruch, der sehr viel aussagt und den unsere Bewohner sehr wohl kennen. Und so hat sich diese Weisheit wieder einmal bewahrheitet .

 


Rosenmontag

Am Rosenmontag fand unser traditioneller Faschingsball statt. Der Auftritt der Ruflinger Garde „EILISCHO“ war ein Highlight des Nachmittags und bekam großen Applaus.

Mit Hilfe ehrenamtlicher und hauptamtlicher Mitarbeiter und dem besonderen Engagement einer Bewohnerin wurden uns tolle Masken präsentiert. Wie z.B. die Blumengarde, die Zwergenparade und eine Buntstiftabordnung. Alle waren wunderbar maskiert und wurden mit einem leckeren Preis prämiert.

Einige Angestellte und ehrenamtliche Mitarbeiter waren als Dominosteine verkleidet. Max und Moritz, unsere Musiker, haben wie immer sehr viel zur ausgelassenen Stimmung beigetragen. Viel Applaus bekam auch die Lenaupark-Tanzgruppe die eine hervorragende Performance aufs Tanzparkett legte.

Der absolute Höhepunkt war der Radetzkymarsch, wie immer von unserem Bewohnerorchester dargeboten. Mit verschiedenen Instrumenten und hochkonzentriert waren sie bei der Sache!!!!! Die Freude und der Spaß waren in ihren Augen abzulesen. Mehr Bilder sehen Sie HIER

    


Jänner 2019

Manege frei im Sonnenhof Lenaupark!

Mit Neugierde und großer Vorfreude erwarteten wir den Cirkus Fibikus. Clown Banane und die Artistinnen Ramona und Fiona sorgten bei unseren Bewohnern für eine lustige Abwechslung. Die schönen weißen V-Tauben Romeo und Julia brachten mit ihren Kunststücken unsere Bewohner zum Staunen und ließen sich geduldig über das weiche Federkleid streicheln.

Wenn Menschen zu klatschen beginnen, die ansonsten sehr zurückgezogen in „ ihrer Welt“ leben, dann kann man sagen der Zirkus ist angekommen, er hat die Menschen berührt und Freude gebracht. Es ist immer wieder schön zu beobachten, wie solche Darbietungen den Alltag in unserem Pflegeheim bereichern und unsere Bewohner in eine andere Welt entführt und verzaubert werden.

Ein großes Danke den Artisten! Mehr Bilder sehen Sie HIER

  

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok